Spendenaufruf: wir brauchen Eure Unterstützung!

Bitte unterstützt uns mit einer Spende:

Spendenkonto: Kontoinhaber: NABU Deutschland KV Fürstenwalde e.V.
IBAN: DE23 1705 5050 1101 735 097
Bank: Sparkasse Oder-Spree
Verwendungszweck: damit wir Euch eine Spendenbescheinigung zu senden könnt, gebt bei der Spende im Verwendungszweck Euren kompletten Namen und Eure Adresse an.

Seit 2019 begleiten die Naturschutzverbände das Tesla Verfahren, konzentriert wird sich vor allem auf den Arten- und Biotopschutz, Trinkwasserschutz und Betriebssicherheit (insbesondere Vermeidung von Störfällen, hier Zusammenarbeit mit BBU e.V.).

Der NABU Landesverband Brandenburg e.V., die Grüne Liga Brandenburg e.V. und der NABU Kreisverband Fürstenwalde e.V. bringen sich gemeinsam in das Tesla Verfahren ein.

Neben dem eigentlichen Tesla-Genehmigungsverfahren sind wir mit weiteren genehmigungspflichtigen Bauvorhaben im direkten Umfeld (A 10-Anschluss, Umspannwerk, L38 – Ausbau, Klärwerk etc.) konfrontiert, wo fachliche Stellungnahmen eingebracht werden. Zudem wird aktuell ein Klageverfahren gegen die Bewilligung der Grundwasserentnahme am Wasserwerk Eggersdorf geführt.

Bedingt durch diese Anstrengungen sind den Verbänden bislang hohe Kosten entstanden! – für die Formulierung von Einwendungen, Widersprüchen und die Sichtung und Auswertung der vielen Ordner umfassenden Unterlagen durch einen Fachanwalt und Unterstützung bei dem Erörterungstermin sowie der Online-Konsultation. Ebenfalls können Gutachten von Umweltexpert*innen erforderlich sein. 

Danke für Eure Unterstützung!