Protest gegen Preisverleihung – aussergewöhnlich innovative Technologien werden bei Bau der Tesla Fabrik wohl nicht angewendet

Protest gegen Preisverleihung – aussergewöhnlich innovative Technologien werden bei Bau der Tesla Fabrik wohl nicht angewendet

Am 01.12.2020 wird Elon Musk der Axel-Springer-Preis verliehen, der Persönlichkeiten ehren soll, welche „aussergewöhnlich innovativ sind, neue Märkte schaffen und Märkte verändern, Kultur formen und sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen“. Beim neuesten Bau der Gigafactory in Grünheide werden „aussergewöhnlich innovative Technologien“ zum Schutz des sensiblen Baugrunds – Tesla baut in weiten Teilen in einem Trinkwasserschutzgebiet – nicht angewandt.

Weiterlesen

PM ÖDP: ÖDP schockiert über dreistes Vorgehen – Tesla will jetzt noch größte Batterie-Fabrik der Welt

“Das größte Batteriewerk der Welt hat in Grünheide nichts zu suchen. Schon die bisherigen Baumaßnahmen für die Giga-Factory von Tesla laufen einfach ohne endgültige Baugenehmigung. Was Elon Musk jetzt vollmundig verkündet hat, würde das Trinkwasserschutzgebiet und die Wälder am Standort wohl endgültig vernichten. Was bitte soll daran umweltfreundlich sein?”

Weiterlesen

Befürchtungen zu Planungen der Batteriezellenfertigung in Grünheide werden bestätigt

Während die Region um Grünheide noch nach der Luft schnappt, die ihnen die Bauleitplanung gerade nimmt (sie soll komplett zum Dienstleister für Tesla umgebaut werden, der Wasser, Energie, Strassen, Wohnraum und Gewerbeflächen heranschafft und Industrieabwässer entsorgt) landet Tesla den nächsten Coup: die grösste Batteriefabrik Europas soll in Grünheide gebaut werden.

Weiterlesen